Logo Massagepraxis Berührungspunkt

 

 


Klangschalentherapie


Therapie mit Klangschalen

Tauchen Sie ein in eine Welt der Klänge.

Spüren Sie die Vibrationen in Ihrem Körper auf eine unerwartete Weise.


 

Ursprung Klangschale mit Klöppel

Klangschalen werden in Nepal, Tibet oder Indien hergestellt.Die aus einer Bronzelegierung von Hand getriebenen Schalen sind meist halbkugelförmig mit einem flachen Boden. Der Durchmesser der am häufigsten verwendeten Klangschalen reicht von zehn bis fünfzig Zentimeter bei einer Wandstärke von einem bis fünf Millimeter.

Ursprünglich sind Klangschalen ein traditionelles Küchengeschirr aus dem fernöstlichen Raum, die in Indien bereits seit mehreren tausend Jahren auch zur Heilung eingesetzt werden. Sie werden mit unterschiedlichen Klöppeln angeschlagen oder angerieben.

Seit einigen Jahren wird die stimulierende und wohltuende Wirkung von Klangschalen auch in Deutschland im therapeutischen Bereich eingesetzt. Hier werden von Therapeuten aus unterschiedlichsten Bereichen Erfolge verzeichnet.


 

Therapie

Klangschalen in fünf verschiedenen GrößenKlangschalen unterschiedlichster Größe werden auf Ihrem Körper liegend oder neben Ihnen stehend angeschlagen.
Die Vibrationen und Klänge der Klangschalen übertragen sich auf Ihren
ganzen Körper und erreichen jede einzelne Zelle Ihres Körpers.

Die Klänge entspannen den gesamten Körper und beruhigen die Psyche. Angespannte Muskulatur löst sich langsam. Es kommt zu einer ganzheitlich körperlichen, emotionalen und mentalen Entspannung.

 

Versinken Sie in einem Klangteppich,
genießen ein Wohlgefühl der Sinne.